Dirndl Shop Vergleich Teaser

Dirndlkleider

Dirndlkleider

Dirndlkleider machen den Trachten-Look

Die drei Grundbestandteile eines traditionellen Dirndl bilden das Dirndlkleid, die Dirndlbluse und natürlich die Schürze. Auch wenn alle Komponenten wichtig sind, machen Dirndkleider am Ende den perfekten Trachten-Look aus. So ist die Wahl dieses Grundbausteins besonders wichtig und sollte mit viel Sorgfalt vonstatten gehen. Es gibt Dirndlkleider in allen möglichen Längen, Formen und Farben, wobei so manch ein Stück eine echte Investition sein kann und einem lange Freude bereiten wird.

Schon immer eine modische Erscheinung

Ein Dirndl sollte man auf keinen Fall mit regionalen Trachten verwechseln, denn sie waren von Anfang an eine modische Erscheinung, die vor allem in den Städten im alpenländischen Raum vorkam. Gehörte das Dirndkleid noch bis Mitte des 19. Jahrhunderts zur klassischen Kleidung der Dienstmädchen, entdeckten ab ungefähr 1870 die Frauen der Obersicht das Kleid als luftige Variante für Ausflüge auf das Land. Trachtenelemente wurden dabei aufgegriffen und auf die Mode der Oberschicht übertragen. Daher kommt auch der heute noch verbreitete exklusive Anstrich der Kleider. Die Länge der Dirndlkleider war meist eher knöchellang gehalten, bis sich immer neue Spielformen durchsetzten, wie die heute so beliebten Minidirndl.

Dieses Produkt ist im Dirndl Online Shop verfügbar

Jetzt zu den Dirndl Online Shops im Vergleich!
Jetzt alle Produkte anzeigen!

Große Vielfalt

Heutzutage können Fashion Victims eine Vielzahl von unterschiedlichen Varianten des Dirndkleids entdecken. Die Länge variiert ebenso wie Ausschnitt, Ärmel, Farbe oder Material. An den meisten Trachtenkleider befinden sich keine Ärmel, nur bei einzelnen Variationen wie dem Winterdirndl sind welche zu finden. Hier ist die Bluse ebenso der bestimmende Faktor wie beim Ausschnitt. Während die einen Frauen eher hochgeschlossene Kleider bevorzugen, entscheiden sich andere für Modelle, die den Busen halb oder sogar gar nicht bedecken. Hier hat das Mieder eine stützende Funktion und die Brust wird durch eine schöne Bluse verdeckt und in Szene gesetzt. Traditionell werden Dirndkleider vorne am Mieder durch Knöpfe, Haken oder Schnürungen verschlossen. Heute findet man auf dem Markt jedoch auch etliche praktischere Modelle mit Reißverschluss.

Basis für die Wandelbarkeit des Outfits

Das Dirndkleid ist an sich der entscheidende Faktor wie der Look am Ende ausfällt und vor allem wie wandelbar er ist. Mit ein wenig modischem Gespür kann ein- und dasselbe Kleid dank Bluse, Schürze und Accessoires in vielen verschiedenen Looks glänzen. Qualität ist dabei natürlich das A und O. Sind manche günstige Dirndl aus Polyester gefertigt und damit in der Regel nicht besonders langlebig, entscheiden sich viele Dirndl-Fans für die bessere Variante aus Baumwolle, Leinen oder sogar Seide. Besonders Festtagsdirndl können ruhig aus exklusiven Stoffen gefertigt sein. Farblich ist im Grunde alles erlaubt, wobei für viele nicht nur die aktuelle Mode, sondern auch das eigene Alter ein entscheidender Faktor ist. Können Junge und Junggebliebene ruhig zu Dirndkleidern in knalligen Farben greifen, sind einige Ältere doch eher mit dezenteren Tönen besser beraten. Grundsätzlich ist jedoch das am besten, in dem man sich am wohlsten fühlt! Unbedingt sollten Schürze und Bluse farblich auf das Dirndl abgestimmt werden. Gerne werden dabei zum Beispiel einzelne Farbelemente in der Schnürung oder von bestimmten Mustern aufgegriffen.

Dirndlkleider online kaufen

Wer sich zum ersten Mal für ein Dirndkleid interessiert, das eine echte Investition sein soll, dem wird meist zu einem Besuch in einem Fachgeschäft geraten. Inzwischen hat sich jedoch auch das Angebot im Internet stark erweitert, so dass man dank Services wie einem kostenlosen Rückversand Dirndkleider online bestellen und sie in aller Ruhe zuhause anprobieren kann. Bei Nicht-Passen oder Nicht-Gefallen schickt man sie einfach zurück. Vor einem Kauf in einem Dirndl Online Shop - wie beispielsweise bei Stockerpoint, Sportalm, Gössl oder Hammerschmid - sollte man seine eigenen Maße kennen, denn diese werden gerne abgefragt, damit das Kleid auch wirklich passt. Genaue Anleitungen zum Maßnehmen sowie Größtentabellen liefern etliche Online Händler direkt auf ihren Seiten. Auf diese Weise ist ein Kauf im Internet kein Problem! Wer sich in Sachen Farbe ein wenig unsicher ist, wählt eine klassische Grundfarbe, die man immer wieder neu mit Blusen, Schürzen und Co. gestalten und aufpeppen kann. Preislich reicht die Spanne von günstigen und qualitativ hochwertigen Modellen bis hin zu echten Couture Dirndl.

Dirndlkleider in verschiedenen Größen in diesen Shops bestellbar

Alle Online Shops jetzt anzeigen!

Ähnliche Beiträge