Dirndl Shop Vergleich Teaser

Re-Kitz

Re-Kitz

Dirndl aus Starnberg

Innerhalb von sehr kurzer Zeit haben sich die Re-Kitz Dirndl zu einem echten Must-Have unter Prominenten in Bayern entwickelt, wobei die Bekanntheit auch über die Landesgrenzen hinaus wächst. Zu Gelegenheiten wie dem Oktoberfest gilt die Re-Kitz Mode als sehr beliebt und gerne gesehen, denn der Träger oder die Trägerin werden garantiert gut in Szene gesetzt. Gegründet wurde das Label im Jahr 2008 von Nina Wirtz und Madeleine Bierbrauer. Alles begann mit der Idee exotische Stoffe mit bayerischer Tradition und klassischer Schneiderei zu verbinden. Am Anfang entwarfen sie nur wunderschöne und besondere Trachtenjacken zum Dirndl, doch schnell merkten die beiden Designerinnen, dass zu den Jacken auch die passenden Kleider gewünscht werden. So wurde das Sortiment erweitert und umfasst inzwischen Re-Kitz Trachten für Damen und Herren in verschiedensten Ausführungen. Prominente wie die Topmodel-Gewinnerinnen Sara Nuru und Barbara Meier tragen die Dirndl genauso gerne wie Moderatorin Anne Marie Warnkross, Dana Schweiger oder Lily Becker.

Fotos: Re-Kitz

Trachtenkleider: Aufwendig und mit dem gewissen Etwas

Re-Kitz Shortfacts
Gründung: 2008
Gründer: Nina Wirtz & Madeleine Bierbrauer
Firmensitz: Starnberg
Hauptbereich: Couture Dirndl, Trachtenjacken
Preissegment: hoch
Internet: www.re-kitz.de

Re-Kitz Dirndl sind aufwendig gestaltete Trachtenkleider, die innovativ Tradition und Trends miteinander verbinden. Edle Stoffe in wunderschönen Farben werden mit Perlen und Pailletten verziert. Das Herzstück sind jedoch nach wie vor die perfekt geschnittenen Jacken. Sie passen nicht nur zum Re-Kitz Dirndl, sondern können ebenso gut im Alltag zu Röcken und Jeans kombiniert oder zu einer Party getragen werden. Zu den Trachten entwirft das Label darüber hinaus Dirndl Taschen mit außergewöhnlichen Griffen aus Horn, Schals und Halstücher sowie Einstecktücher und ausgefallene Hüte. Herren finden hochwertige Janker und Westen in ungewöhnlichen Farben wie zum Beispiel in Apfelgrün. Auch bei den Trachten für Herren legen die beiden Designerinnen besonderen Wert auf die perfekte Passform und ausgesuchte Materialien.

Re-Kitz Trachten kaufen

Zu haben ist die Mode des Unternehmens in verschiedenen Shops für Dirndl und Trachten. Dazu gehören zum Beispiel Lodenfrey oder Ludwig Beck in München. Wer sich selbst von der Qualität der Mode überzeugen will, kann das Atelier auch direkt persönlich besuchen. Für anspruchsvolle Kunden oder Fashionistas, die auf der Suche nach ganz besonderen Trachtenkleidern sind, bieten die Designerinnen Trachten nach Maß an. Im Atelier in Starnberg können Kunden sich ihre Trachten von Nina Wirtz und Madeleine Bierbrauer auf den Leib schneidern lassen. So haben die Dirndl und Jacken nicht nur die perfekte Passform, sondern auch genau das Design, das sich die Kunden vorstellen. Stoffe, Schnitt und Verzierungen werden von den Designerinnen mit ihren Kunden genauestens abgesprochen und geplant. Es entsteht ein individuelles Dirndl, das es genau so kein zweites Mal gibt. Einen eigenen Re-Kitz Online Shop gibt es nicht, jedoch findet man viele Modelle wie die wunderschönen Jacken in den bekannten Dirndl Shops für Trachtenmode im Internet.

Ähnliche Beiträge