Dirndl Shop Vergleich Teaser

Gössl

Gössl Logo

Gössl: Alpenländische Tradition

Wer sich für Gössl Dirndl entscheidet, der weiß, dass er, oder besser gesagt sie, nicht nur ein qualitativ hochwertiges Kleidungsstück in den Händen hält, sondern ein Kleid in bester alpenländischer Tradition bekommt. Das Unternehmen ist sehr stolz auf seine lange Tradition, wobei es nach eigenen Angaben den Begriff Tradition als etwas versteht, was einen vorantreibt. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1947 von den Eltern des heutigen Inhabers Gerhard Gössl. Anfangs stellte man nur Gössl Blusen her, die heute noch als Hommage an die Anfänge des Unternehmens nach damaligen Entwürfen gefertigt werden. Generell fühlt sich das Unternehmen alten Traditionen verbunden. So sind die Gössl Dirndl genauso gehalten wie sie bereits in damaligen Zeiten getragen wurden. Die Mode ist inzwischen auch über die österreichischen Grenzen hinaus ein Begriff: Zu den Kunden gehörten bereits Tina Turner und der spanische König Juan Carlos.

Fotos: Gössl

Dirndl in typischen Schnitten und Farben

Gössl Shortfacts
Gründung: 1947
Gründer: Gerhard Gössl
Firmensitz: Salzburg
Hauptbereich: Dirndl
Preissegment: mittel
Internet: www.goessl.com

Ob für den Alltag oder für eine festliche Veranstaltungen, Gössl Trachten hat für jeden Anlass das richtige Outfit parat. Auch für die Kleinsten der Familie entwirft das Unternehmen eigene Kollektionen. Die Farben sind im typischen Grün und Rosa sowie in Leder gehalten. Mit Farben wird gerne experimentiert, jedoch immer im traditionellen Rahmen. Genauso wichtig wie die Tradition ist die Qualität. Jedes Modell der Dirndl und Trachten ist sehr hochwertig verarbeitet und besticht durch liebevolle Details. Ob für Beruf oder Freizeit, mit den Dirndl und Trachten von Gössl fühlt man sich wie mitten im Urlaub auf der Alm. Seit einigen Jahren kann man genau dies im sogenannten Gwandhaus des Unternehmens in Salzburg zelebrieren. Das Gwandhaus sieht sich selbst in der Tradrition der Tuchhallen und Gewandhäuser des Mittelalters. Neben dem reinen Verkauf waren sie einst auch kulturelle Zentren. So kann man im Gössl Gwandhaus nicht nur einkaufen, sondern findet dort zudem ein Trachtenmuseum sowie zahlreiche kulinarische und erlebnisreiche Angebote. Ein Highlight ist sicherlich der Blick ins Atelier und damit hinter die Kulissen der Handwerkskunst des Unternehmens. Erwähnenswert wäre auch das Magazin, dass die Firma herausgibt und in dem sich interessierte Kunden über die neuesten Kollektionen oder die verwendeten Stoffarten informieren können.

Dirndl online und im Gwandhaus kaufen

Das Unternehmen verfügt über 35 eigene Filialen. Zudem führen über 100 Fachgeschäfte die Dirndl und Co. Die meisten Geschäfte finden sich in Österreich, wie zum Beispiel am Firmensitz in Salzburg, in Steyr oder in Wien. Aber auch in Deutschland, genauer gesagt in Bayern, ist die Marke mit verschiedenen Shops vertreten, so unter anderem in München, Passau, Regensburg oder Starnberg; wobei am Ende immer noch das echte Highlight das Gwandhaus in Salzburg ist, worüber man auf der offiziellen Homepage nähere Informationen erhält. Man muss jedoch nicht unbedingt direkt den Laden aufsuchen, denn inzwischen gibt es auch einen eigenen Gössl Online Shop, in dem man bequem die wunderschönen Dirndl bestellen kann.

Ähnliche Beiträge