Dirndl Shop Vergleich Teaser

Das Winterdirndl von Berwin und Wolff: Trachtenmode für kalte Tage

23. Dezember 2011

Das Winterdirndl von Berwin und Wolff: Trachtenmode für kalte Tage

Nicht nur im Sommer kann man im Dirndl eine gute Figur machen, auch in der kalten Jahreszeit ist das Dirndl ein Klassiker. Das beste Beispiel dafür sind die aparten Winterdirndl von Berwin und Wolf.

Feste Stoffe wie Wolle, Loden, Baumwolle und auch Walk – diese festen und warmen Stoffe werden bei Berwin und Wolff zusammen mit feinen edlen Stoffen wie Satin, Organza, Samt und Seide zu wunderschönen Winterdirndln kombiniert. Der Reiz dieser Dirndl für die kalten Tage liegt aber nicht allein nur in der Zusammenstellung der unterschiedlichen Stoffe, sondern auch Aspekte wie die Farben, die Schnitte, die Blusen und auch die Schürzen spielen beim Design eine wichtige Rolle.

Auch wenn der Winter eine eher dunkle und trübe Jahreszeit ist – beim Winterdirndl von Berwin und Wolff darf man in Farben schwelgen. Ein leuchtendes Apfelgrün wird mit einem attraktiven Grau kombiniert, Braun und Grün, ein kräftiges Pink mit einem dunklen Blau und auch alle trendigen Beerentöne – das sind die Farben, aus denen Berwin und Wolff Winterdirndl Träume machen. Klassiker wie Schwarz und Weiß oder Blau und Weiß dürfen bei den Winterdirndln von Berwin und Wolff natürlich auch nicht fehlen.

Der Stil der Winterdirndl von Berwin und Wolff sorgt für Abwechslung und für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Schräge Karos, Vichy-und Bäckerkaros, aber auch das zeitlose, immer wieder schöne Paisley Muster erinnern an die fröhliche Flower Power Zeit der 1970er Jahre. Zarte Streublümchen und Blumensträußchen sind perfekt für alle, die es romantisch lieben und der Blaudruck vermittelt immer noch ein wenig Nostalgie, was zu einem Winterdirndl besonders gut passt. Die Schürzen verzaubern durch Spitzenbordüren im Jaquard-Stil, aus hauchzartem Tüll und schimmernder Seide.

Auch zum Winterdirndl gehört die passende Bluse und auch hier bietet Berwin und Wolff eine große Auswahl. Rustikale Bauernblusen und elegante Blusen im Tunika Look, hochgeschlossen oder mit einem kleinen Stehkragen – die Dirndlblusen für den Winter runden das Winterdirndl perfekt ab. Das Dekolleté wird beim winterlichen Dirndl ein wenig höher getragen und auch der Schnitt ist nicht ganz so großzügig, wie man es vom Sommerdirndl kennt.

Fotos: Berwin & Wolff

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Previous post:

Next post: